Allgemeine Vertragsbedingungen

Mit diesem Angebot bieten wir Ihnen das Objekt/die Objekte und zugleich unsere Dienste als Makler an. Bei aller Sorgfalt können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass sämtliche Angebotsangaben richtig sind, da diese Angaben auf Auskünften des Eigentümers/den Eigentümern beruhen. Schadensersatzansprüche unserem Unternehmen gegenüber beschränken sich auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.

Wir bitten Sie, anlässlich einer zu vereinbarenden Innenbesichtigung sich einen eigenen Eindruck von dem Objekt/den Objekten zu verschaffen und die gemachten Angaben in Bezug auf Haustechnik, Größenangaben sowie Ausstattung hin zu überprüfen.

Ebenso können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass das Objekt/die Objekte im Augenblick des Zugangs dieser Offerte bei Ihnen noch verfügbar ist/sind. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Der Inhalt ist vertraullich, Sie dürfen daher weder das Angebot noch Einzelheiten hieraus an Dritte ohne unsere Einwilligung weitergeben; ansonsten haftet der Empfänger bei Missbrauch für den entstandenen Provisionsausfall. Gerichtsstand für Kaufleute ist Lüneburg.

Vorbehaltlich Ihrer unverzüglichen schriftlichen Erwiderung gehen wir davon aus, dass Ihnen diese Gelegenheit zum Abschluss eines Kaufvertrages bisher unbekannt war; wir Ihnen also den Erstnachweis erbracht haben.

Ein Maklervertrag kommt zustande, wenn Sie von unserem Angebot Gebrauch machen, sich mit uns oder auch direkt mit dem Eigentümer/den Eigentümern direkt in Verbindung setzten. Die Maklercourtage zahlen Sie, wenn ein Vertrag über das angebotene Objekt/die Objekte zustande kommt, selbst wenn wir bei dem Vertragsabschluss nicht direkt mitwirken.

Die Courtage, zu zahlen durch den Erwerber, beträgt 6,5 % (einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer) bezogen auf den Gesamtkaufpreis.

Sie sind damit einverstanden, dass wir bei den Verhandlungen auch für Ihren zukünftigen Vertragspartner tätig sind. Der Anspruch auf Maklerprovision bleibt bestehen, wenn anstelle des von uns angebotenen Geschäftes ein Ersatzgeschäft zustande kommt, das in seinem wirtschaftlichen Umfang die Stelle des ursprünglich bezweckten Geschäftes tritt.

Sollten Teile unserer Angebotsbedingungen unwirksam sein, so wird hierdurch die Gültigkeit übriger Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle eventuell unwirksamer Bestimmungen treten sinngemäß die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

Rechtliche Hinweise:

Wir aktualisieren unsere Webseiten regelmäßig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Unser Unternehmen übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.